Beratungskompass
RLP

Startseite

ARBEIT & LEBEN gGmbH

Neustadt Projekt

Angebot

Beratungs- und Bildungsangebote; Informations- und Qualifizierungsangebote; Netzwerkarbeit

Zielgruppe

Menschen mit Migrations- und Fluchtbiografie

Kaiserstraße 26-30

55116 Mainz

Rheinland-Pfalz

Sevda Firat & Helena Ngoumou

Telefon

0 61 31 / 67 99 57

E-Mail

info-np@arbeit-und-leben.de


Website

Beauftragter der Landesregierung für Migration und Integration

Angebot

Beratung, Mitwirkung am Abbau von Benachteiligungen, Einsatz für ihre Ansprüche auf gleichberechtigte Teilhabe

Zielgruppe

Migrant*innen und Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte

landesweit

Miguel Vicente

Telefon

0 61 31 / 16 56 36

E-Mail

blmi@mffki.rlp.de


Website

m*power - Mobile Beratung für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Rheinland-Pfalz

Angebot

Einzelfall- und Gruppenberatung, Psychosoziale Prozessbegleitung, Bildungsarbeit, Schaffung von Öffentlichkeit

Zielgruppe

Betroffene von rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt

landesweit

Telefon

0 261 / 55 00 11 40

Mobil

0 151 - 10 59 47 99

E-Mail

kontakt@mpower-rlp.de


Website

Muslimischer Verband: Ahmadiyya-Muslim-Jamaat in der Bundesrepublik Deutschland e.V.

landesweit

Telefon

069 / 50 68 86 00

E-Mail

kontakt@ahmadiyya.de

Muslimischer Verband: DITIB Landesverband Rheinland-Pfalz e.V.

landesweit

E-Mail

lv-rlp@ditib.de

Muslimischer Verband: Schura Rheinland-Pfalz Landesverband der Muslime e.V.

landesweit

Mobil

0151 / 16 80 98 65

E-Mail

info@schura-rlp.de

Muslimischer Verband: Verband der Islamischen Kulturzentren e.V.

landesweit

Telefon

0 221 / 95 44 100

E-Mail

info@vikz.de

Muslimischer Verband: Verein Säkularer Islam in Rheinland-Pfalz e.V.

landesweit

Telefon

0 61 31 / 61 729-80

E-Mail

vsi-rlp@gmx.de


Website

Muslimischer Verband: Zentralrat der Muslime

Landesverband Rheinland-Pfalz

landesweit

Vorsitzende Malika Laabdallaoui

Telefon

0 221 / 13 94 450

E-Mail

laabdallaoui@zentralrat.de

Runder Tisch Islam

Angebot

institutionalisierten Dialog zwischen der Landesregierung und Menschen muslimischen Glaubens, 22 Organisationen vertreten

Zielgruppe

Menschen muslimischen Glaubens

landesweit


Website